05.08.2013

Zehnder gratuliert: Gewinner des Wettbewerbs Architektur & Design ausgezeichnet

Die Gewinner des neuen österreichischen Architektur & Design Wettbewerbs stehen fest

Lahr, August 2013. Die Gewinner des neuen österreichischen Architektur & Design Wettbewerbs stehen fest: Das Wiener Büro smartvol! architektur entschied den ersten Platz mit seinem Konzept zur Neugestaltung eines Teils der historischen Salzburger Panzerhalle für sich. Der u. a. vom renommierten Raumklimaspezialist Zehnder gesponserte Wettbewerb richtete sich vorrangig an junge Architekten in Österreich, Deutschland und der Schweiz und wurde durch die HotelDesign Werkstatt Salzburg organisiert.

Unter dem Motto „Loft & Design“ wurde in diesem Sommer der erste internationale Ideenwettbewerb der HotelDesign Werkstatt Salzburg ausgeschrieben. Aufgabenstellung war die Schaffung integrativer Lofts in der Salzburger Panzerhalle. Eine wesentliche Planvorgabe betraf die innovative Symbiose von Arbeiten und Wohnen unter Einsatz der Produkte und Materialien der unterstützenden Industriepartner. Bewertet wurden die Einreichungen hinsichtlich Originalität, Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz. Die hochkarätige Jury bestand u. a. aus Harald Klein, einem der erfolgreichsten deutschen Hoteldesigner, Wolfgang Gallas, Chefentwickler der Hilton Gruppe sowie Harry Gatterer, Geschäftsführer des Zukunftsinstitutes Österreich.

„Die Jury hat die ganze Bandbreite gesehen, es gibt verschiedenste Lösungsmöglichkeiten, tolle Projekte, viel Wagemut. Der Siegerentwurf ist sehr puristisch, das hat uns überzeugt“, so Harald Klein. Die Prämie von 5.000 Euro wurde Christian Kircher und Philipp Buxbaum von smartvol! architektur im Rahmen eines feierlichen Events übergeben. Den zweiten Platz belegte Ruth Berktold, yes architecture, München. Platz drei teilen sich Ralf Peter Knobloch, Plan2Plus, München, sowie von Pegah Ghalambor, ID Modus interdisciplinary design, Hamburg.

Der Kreativwettbewerb der HotelDesign Werkstatt verwirklicht eine interdisziplinäre Arbeits- und Kommunikations-Plattform und bietet Zehnder mit seiner Partnerschaft die Möglichkeit, junge Architekten zu fördern und mit ihnen in den praxisnahen Dialog zu treten.

ENDE

Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Thierschstraße 5
80538 München
Deutschland
T 089/ 23 888 98-0
F 089/ 23 888 98-99
Web 

Herr Stephan Hanken