01.03.2015

Zehnder Forma Asym – Frischer Look in Asymmetrie

Heizkörperpionier Zehnder erweitert erfolgreiche Gestaltungsvariante im Bad-Segment

Lahr, März 2015. Auf der Weltleitmesse ISH 2015 in Frankfurt präsentiert der internationale Heizkörperspezialist Zehnder seinen neuen Design-Heizkörper Zehnder Forma Asym. Dieser folgt seinem großen Vorbild aus der Zehnder Familie, dem Design-Klassiker Zehnder Yucca Asym, der aufgrund seiner asymmetrischen Sammelrohranordnung längst zu einer stilprägenden Produktikone der Sanitär-/Heizungs-Branche geworden ist. Mit dem Zehnder Forma Asym wird diese erfolgreiche Gestaltungslinie weiter ausgebaut.

Der neue Design-Heizkörper Zehnder Forma Asym bietet mit seinen wahlweise links oder rechts platzierten vertikalen Sammelrohren einen frischen Look für jedes jungmoderne Badambiente. Diese frische Optik des Bad-Heizkörpers wird durch die kreuzverbundene Rohranordnung nochmals unterstrichen. Die unkonventionelle Asymmetrie hat neben dem Designaspekt übrigens auch ganz praktische Vorteile: So können an den horizontalen Rundrohren auch Handtücher in jeder Größe besonders bequem von der Seite eingeschoben werden.

Zehnder bietet den Zehnder Forma Asym sowohl in einer klassischen Warmwasser-Ausführung wie auch als rein elektrische Version an. Als Elektro-Heizkörper verfügt der neue Design-Heizkörper für das Bad über drei wählbare Temperaturstufen, eine Timerfunktion für punktgenaues Heizen und eine Trockenlaufsicherung. Die kompakte Steuerungstechnik befindet sich dabei direkt am Heizkörper. Gerade in der rein elektrischen Ausführung eignet sich der Zehnder Forma Asym ideal für die nachträgliche Installation, beispielsweise als Ergänzung zur Fußbodenheizung im Badezimmer oder bei der Renovierung. Denn der Bad-Heizkörper Zehnder Forma Asym bietet eine besonders hohe Flexibilität in der Positionierung im Raum und punktet mit einer einfachen, steckerfertigen Montage.

In der Warmwasser-Ausführung ist der Zehnder Forma Asym wahlweise mit links oder rechts angeordneten vertikalen Sammelrohren jeweils in zwei Bauhöhen (1161 mm und 1681 mm) sowie zwei Baulängen (496 mm und 596 mm) erhältlich. In der rein elektrischen Variante gibt es den Zehnder Forma Asym in zwei Bauhöhen (1281 mm und 1801 mm) und zwei Baulängen (496mm und 596 mm). Im rein elektrischen Betrieb kann zwischen den vier Leistungsstufen 500, 600, 750 und 900 Watt gewählt werden.

Erhältlich ist Zehnder Forma Asym in nahezu allen Farben und Oberflächen der Zehnder Farbkarte. Neben seinen technischen Finessen wird der neue Zehnder Design-Heizkörper damit auch zu einem echten Blickfang im jung-modernen Badambiente.

ENDE

Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Thierschstraße 5
80538 München
Deutschland
T 089/ 23 888 98-0
F 089/ 23 888 98-99
Web 

Herr Stephan Hanken