14.03.2012

Reine Luft in Industrie, Gewerbe und Handel

Das neue Luftreinigungsgerät Zehnder Flimmer E6000 filtert konstant und leise Partikel aus der Luft

Lahr im März 2012. Mit dem neuen Zehnder Flimmer E6000 vervollständigt Heizungs- und Klimaspezialist Zehnder das Produktportfolio seines Geschäftsbe-reichs Clean Air Solutions. Das neue Gerät aus der Serie effizienter Lösungen für eine saubere und staubfreie Luft in allen gewerblichen Bereichen – von Kommissi-onierung, Lagerung, Fertigung bis hin zur Lebensmittelproduktion – stellt ein Bin-deglied zwischen den bewährten Modellen E3000 und E12000 dar. Mit einem Volu-menstrom von 0 - 6000 m³/h ist es in der Lage, äußerst geräuscharm und konstant luftgetragene Staubpartikel aus der Luft abzuscheiden.

Mit Clean Air Solutions bringt Zehnder die in Skandinavien entwickelte und bewährte  Flimmer® Technologie auf den deutschen Markt. Dabei wird mit leicht zu montierenden Geräten, die entweder von der Decke abgehängt oder direkt an der Wand installiert werden können, die Innenraumluft im Umluftreinigungsverfahren von allen schwebenden Fein- und Grobstaubpartikeln gereinigt. Die nachhaltig verbesserte Luftqualität führt zu einer ganzen Reihe direkter positiver Auswirkungen auf das Unternehmen: die Lebens-dauer von Maschinen und Geräten wird verlängert, Waren bleiben länger sauber und die Produktqualität wird verbessert. Das bedeutet aus wirtschaftlicher Sicht geringere Kosten für die Gebäudereinigung, geringere Ausschussquote, ein niedrigerer Krankenstand sowie eine Steigerung der Produktivität durch zufriedenere Arbeitnehmer vor dem Hintergrund gesünderer Arbeitsbedingungen.

Nach den Modellen E3000 und E12000 (jeweils max. 3.000 bzw. 12.000 m³/h Volumen-strom)  vervollständigt nun der neue E6000 die Modellgrößenpalette der Zehnder Luftrei-nigungsgeräte mit einem maximalen stündlichen Volumenstrom an gereinigter Luft von bis zu 6.000 m³/h pro Gerät. Ausgestattet mit einem EC-Ventilator – der neuesten Ent-wicklung im Bereich der energieeffizienten Luftzirkulation – und einer maßgeschneiderten Steuereinheit, ist das Gerät in der Lage durch seine  innovative Flimmer® Technologie die Innenraumstaubbelastung deutlich zu reduzieren. Der Volumenstrom lässt sich dabei völlig stufenlos einstellen und der Betrieb ist auch über einen programmierbaren Timer möglich. Darüber hinaus gehört eine Erinnerungsfunktion für einen anstehenden Filter-austausch genauso zur Serienausstattung des Zehnder Flimmer E6000 wie ein automati-scher Motorschutz. Auch ist es generell möglich, den Zuluftauslass einzustellen, um die Luftströmungsrichtung wunschgemäß festzulegen.

Als ganzheitlicher Systemanbieter bietet Zehnder interessierten Unternehmen die Mög-lichkeit, zunächst eine Bestandsaufnahme zum derzeitigen Staubgehalt und der konkreten Problemstellung am individuellen Objekt durchführen zu lassen. Die Konfiguration und Konzeption der Anlage wird dann im Bedarfsfall konkret auf die kundenspezifischen Rahmenbedingungen und Betriebsprozesse zugeschnitten. Darüber hinaus überprüft Zehnder kostenlos den Staubgehalt vor und nach der Installation der Clean Air Solutions Geräte.

ENDE

Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Thierschstraße 5
80538 München
Deutschland
T 089/ 23 888 98-0
F 089/ 23 888 98-99
Web 

Herr Stephan Hanken