02.06.2016

Flexibler Allround-Heizkörper für den Wohnungsbau

Zehnder Zmart – hohe Austauschkompetenz und Langlebigkeit

Lahr, Juni 2016. Leicht, ästhetisch, langlebig und sehr flexibel einsetzbar: Der neue Plan-Heizkörper Zehnder Zmart eignet sich ideal für eine praxisorientierte, effiziente Wärmeverteilung im Wohnungsbau und punktet beim Vermieter bzw. Bauherrn mit einer Vielzahl an Vorteilen. So lässt sich der Heizkörper aufgrund seines geringen Eigengewichts einfach und damit kostensparend montieren. Auch kann sich der Bauherr über eine sehr langlebige Investition freuen, da Zehnder Zmart aufgrund seines Kunststoffregisters völlig korrosionsfrei bleibt. Dank flexibler Anschlussvarianten eignet er sich bei einem Renovierungsobjekt zudem ideal für den Heizkörperaustausch. Und nicht zuletzt ermöglicht seine innovative Klappfunktion eine praktische Handhabung bei Renovierungsarbeiten sowie eine einfache Reinigung des Heizkörpers durch den Bewohner.

Der neue Plan-Heizkörper Zehnder Zmart für Neubau und Renovation erfüllt höchste Ansprüche an eine technisch ausgereifte, bedienfreundliche Wärmeverteilung – und das bei einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. In der Modellvariante Zehnder Zmart Flex verwandelt sich der Heizkörper in einen echten Austauschspezialisten: Dank flexibler, frei positionierbarer 360°-Anschlüsse kann Zehnder Zmart Flex in nahezu jeder Bausituation den alten Heizkörper ersetzen, ohne zeitaufwendige und kostenintensive bauliche Anpassungen, da bestehende Anschlussleitungen sowie externe Armaturen weiterhin genutzt werden können. Ein zusätzliches Montageplus bietet die tiefenverstellbare Wandkonsole, mit der verschiedene Wandabstände realisiert werden können. Über 60 Prozent leichter als übliche Standard-Stahlheizkörper, minimiert das geringe Eigengewicht des Zehnder Zmart darüber hinaus den Installationsaufwand spürbar, und somit entsprechend auch Transport- und Arbeitskosten.

Da sich der Plan-Heizkörper Zehnder Zmart Flex einfach nach vorne klappen lässt, bietet er auch bei Renovierungsarbeiten besonders praktische Handhabung: Im Gegensatz zu handelsüblichen Standardheizkörpern, welche entleert, demontiert sowie anschließend neu montiert und befüllt werden müssen – inklusive einer eventuellen Nachfüllung der gesamten Heizungsanlage – kann Zehnder Zmart Flex nach vorne geklappt oder komplett abgehängt und im Radius der flexiblen Schläuche vor die Wand gestellt werden. So kann mühelos tapeziert, gestrichen, gefliest oder anderweitig renoviert werden. Zudem ermöglicht die Klappfunktion eine einfache und gründliche Reinigung des Heizkörpers, ohne dass die Verbindung zur Heizungsanlage unterbrochen wird. Über diese gründliche Reinigungsoption der „Staubquelle Heizkörper“ freut sich nicht zuletzt auch die zunehmende Zahl an Hausstaub-Allergikern.

Auch das Design des Zehnder Zmart erfüllt höchste Ansprüche. Neben seiner puristisch-glatten Oberfläche wird in weiteren Ausstattungsvarianten die gesamte Anschlusstechnik elegant hinter der Oberfläche des Heizkörpers verborgen. Dieses innovative Designkonzept ermöglicht einen durchgängig glatten Heizkörper über Front und Seitenpartien hinweg für ein ästhetisches Gesamtbild. Der ergonomisch gestaltete und besonders komfortabel zu bedienende Thermostat kann zudem flexibel rechts oder links angebracht werden, wobei sich die Positionierung auch nach Erstinstallation noch verändern lässt, ohne dass der Heizkörper demontiert werden muss.

Share
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Thierschstraße 5
80538 München
Deutschland
T 089/ 23 888 98-0
F 089/ 23 888 98-99
Web 

Herr Stephan Hanken