Von Planung bis Wartung
Intelligente Lüftungstechnik mit hoher Servicekompetenz: mit Zehnder Comfosystems sind Sie immer gut beraten

Von der Planung bis zur Wartung

Service ist für uns nicht nur ein Wort. Bei Zehnder werden Sie individuell beraten und rundum betreut. Auf Wunsch beraten wir Bauherr, Planer, Architekt und Installateur nicht nur während der Planungsphase, sondern auch während des Baus bis zur Inbetriebnahme. Mit kurzen Lieferzeiten, gut erreichbaren Serviceabteilungen, schnellen Prozessen und unbürokratischer Hilfe sorgt Zehnder für Ihre Zufriedenheit – Service nach Maß.

Zehnder unterstützt das Fachhandwerk mit seinem kompetenten Vertriebsteam bei der Planung von Lüftungsanlagen. Auf Basis der neuesten Energieeinsparverordnungen und DIN-Vorschriften werden die für das Objekt notwendigen Luftmengen bestimmt und die passenden Geräte empfohlen. Je nach Wunsch werden auch die Themen Erdwärmetauscher, Vorerhitzer, Feuchterückgewinnung und Quell- oder Mischlüftung berücksichtigt. Auf dieser Basis erhält der Bauherr ein individuelles Angebot für ein komplettes Lüftungssystem.

  • Planungsunterstützung für den Fachmann
  • Schulung von Partnern
  • Einhaltung der Bestimmungen und Vorschriften (DIN 1946-6)
  • Individuelle, auf Kundenwünsche abgestimmte Angebotsausarbeitung

Aufeinander abgestimmte, einfach zu handhabende Systemkomponenten ermöglichen eine schnelle Installation. Die Zehnder Luftverteilsysteme InFloor und OnFloor lassen sich leicht und ohne Spezialwerkzeuge montieren. Das spart Zeit und Geld. Zudem werden Fachhandwerker von Zehnder in Handhabung und Verlegung der einzelnen Komponenten eingewiesen. Für die Inbetriebnahme und im Servicefall stehen unsere technischen Berater zeitnah zur Verfügung.

  • Aufeinander abgestimmte Systemkomponenten
  • Einfache, schnelle und kostengünstige Montage
  • Unterstützung der Fachhandwerker durch technische Einweisung
  • Inbetriebnahme und Einweisung des Bauherrn in das Lüftungssystem

Benutzerfreundliche Handhabung zeichnet alle Zehnder Bedienelemente aus. Die Bedieneinheit ist mit Zeitschaltprogramm und Statusmeldungen erhältlich, die sich in eine Schalterdose integrieren lässt. Für den gehobenen Anspruch steht die Bedieneinheit ComfoControl Luxe zur Verfügung.

  • Einfache Handhabung und Installation
  • Anforderungsgerechte Luftwechseleinstellung
  • Stufenschaltung
  • Bedieneinheit mit Statusmeldungen und Zeitschaltuhr
  • Optional durch Funkfernbedienung ergänzbar

Die Lüftungsrohre können bei Bedarf einfach gereinigt werden, obwohl sich an der glatten Innenhaut in der Regel kein Schmutz festsetzt. Vor Schmutz schützen die Gerätefilter sowie die Staubfilter in den Abluftdurchlässen. Optional können Pollenfilter ins Gerät eingesetzt werden. Diese sind aber auf Dauer nur dann wirksam, wenn sie regelmäßig ausgetauscht werden. Um allen hygienischen Anforderungen gerecht zu werden, sollte auch der Wärmetauscher regelmäßig gereinigt werden.

  • Glatte Innenhaut verhindert das Festsetzen von Schmutz
  • Einfacher Wechsel der Filter im Gerät und in den Luftdurchlässen
  • Einfache Reinigung des Wärmetauschers

Maximale Sauberkeit dank des Reinigungskonzepts für Zehnder Luftverteilsysteme

Zehnder Lüftungsgeräte sind besonders benutzerfreundlich und wartungsarm. Trotzdem sollten sie, wie alle elektronischen und beweglichen Produkte, regelmäßig durch einen Fachmann überprüft werden. Das Gerät sollte auf Verunreinigungen untersucht und der Wärmetauscher gereinigt werden. Dieser lässt sich mit wenigen fachmännischen Handgriffen aus dem Gerät ziehen und unter fließendem Wasser reinigen. Bei einem Zehnder Lüftungsgerät ist das nur ca. alle zwei Jahre notwendig und lässt sich z.B. im Zuge der Heizungswartung kostengünstig erledigen. Dieser "Große Service" dient vor allem dazu, die Geräte dauerhaft zu erhalten und Wirksamkeit und Effizienz des Systems nachhaltig sicherzustellen.

Für einen einwandfreien Betrieb muss der Nutzer nur wenige einfache Punkte in Sachen Pflege beherzigen und den "Kleinen Service" durchführen: D.h. alle 3 Monate sollte der Betreiber die Filter am Gerät und den Abluftventilen der jeweiligen Räume überprüfen und gegebenenfalls austauschen. Die Filter sind gut zugänglich und der Nutzer kann den Filtertausch einfach und schnell selbst durchführen. Alle sechs Monate wird ein kompletter Filterwechsel empfohlen. Original-Ersatzfilter können in der Regel über den Fachhandwerker bezogen werden oder einfach in unserem Online-Shop bestellt werden.

Anleitung zum Filterwechsel: Zehnder ComfoAir 350

  • Wartungsarme Geräte
  • Dauerhafte Wirksamkeit und Effizienz
  • Sichere Inspektion/Wartung durch den geschulten Fachmann
  • Filterwechsel durch den Nutzer

Durchdachte Musterplanungen

Verschaffen Sie sich einen Überblick anhand von Musterplanungen. Inklusive Luftmengenberechnung, Materialaufstellung und Kosten.

Einbau eines Komplettsystems

Die Zehnder Produkte und Systeme haben sich in der Praxis bewährt. Einfach zu montieren, sparen Sie kostbare Zeit. Hier sehen Sie die wichtigsten Schritte von der Montage, über die Inbetriebnahme bis hin zur Endkundeneinweisung