Zehnder ComfoSpot Twin40

Dezentrales Lüftungsgerät – Leistungsstark und leise

Leise und zugfreien Betrieb verspricht das neue Zehnder ComfoSpot Twin40:

Inspiriert von der Luftfahrttechnologie, arbeiten alle Bauteile in perfektem Einklang mit der Luftströmung, was eine effiziente und nahezu geräuschlose Luftführung ermöglicht. Dank bis zu 91% Wärmerückge­winnung durch einen leistungsstarken und langlebigen Kera­mik-Wärme­tauscher lassen sich Heizkosten deutlich reduzieren. Der paar­­­weise Betrieb erfolgt intermittierend, d. h. in regelmäßigen Intervallen wird die Luft abwechselnd zu- oder abgeführt. Dank seiner schnellen und einfachen Installation eignet sich der Zehnder ComfoSpot Twin40 nicht nur für den Neubau, sondern insbesondere auch für Moderni­sierungen. Die Technik benötigt nur minimalen Platz, im Wohnraum bleiben lediglich Innenwandhaube und Bedien­einheit sichtbar.

Lieferbar ab 1. Juni 2016!

  • Akustisch und strömungstechnisch optimierte Komponenten. Für perfekte Führung der Luftströme und Reduktion des Schalls auf ein Minimum.
  • Exzentrische Positionierung der Ventilatoren. Für optimale Durchströmung und Energieeinsparung.
  • Zweifach schwingungsentkoppelte Lüftereinheit. Ausstattung der Innenwandhaube mit schallreduzierenden Inlays.
  • Extrem flache und kleine Innenwandhaube aus abgerundetem Glas für harmonische Integration in jedes Ambiente. Die gesamte Technik bleibt in der Wand verborgen.
  • Ausströmung der Innenwandhaube erfolgt nach oben. Durch Ausnutzung des Coanda-Effekts wird die Luft optimal verteilt und Direktschall reduziert.
  • Zur Wahl steht die Bedieneinheit LED Twin und die erweiterte Version TFT Twin. Für individuellen Bedienkomfort ganz nach Wunsch Ihrer Kunden.
  • Bedieneinheit TFT Twin verfügt über sieben Modi, integrierte Filterwechselanzeige und viele weitere Funktionen. Zeitgleiche Steuerung von bis zu drei Lüftungsszenarien.
  • Minimaler Eingriff in den Baukörper für einfache Nachrüstung.
  • Erforderlich sind ein 230-V-Stromanschluss und eine Kernlochbohrung pro Lüftungsgerät von 162 Millimetern.
  • Einbau erfolgt paarweise. Durch Einsatz mehrerer Paare können beliebig viele Räume mit frischer Luft versorgt werden.

Elektrischer Anschluss 230 VAC / 50 – 60 Hz
Schutzklasse III (Schutzkleinspannung)
Schutzart IP 42
Gehäuse Geräte: ASA-Kunststoff und Edelstahl (V2A)
Montagerohr: Polypropylen schwerentflammbar (PPs)
Steuerung 4 Lüfterstufen, 7 Lüftungsmodi, Geräte Aus, Betriebsstunden- und Filterwechselanzeige, Filterlaufzeitüberwachung mit manueller Rückstellung
Einbau in Außenwand
Filter G3 Staubfilter, optional Pollenfilter
Ventilatoren reversierbarer DC-Axiallüfter
Wärmetauscher Regenerativer Wärmetauscher
Klappen Manuell bedienbare Klappe an der Innenwandblende
Max. Stromaufnahme 0,3 A1), 2)
Einsatzbereich -20°C bis 60°C
Frostschutz kein Vorheizregister notwendig
Volumenstrom 18 – 28 – 38 – 46 m³/h2)
Energieeffizienzklasse A
Energieeffizienz bis zu 91% Wärmerückgewinnung
Schalldruckpegel 12 – 19 – 28 – 33 dB(A)2) Geräteabstrahlung in 2 m Abstand
Maße und Gewicht  
Innen- und Außenwandhaube Innenwandhaube B 190 x H 220 x T 45 mm
Außenwandhaube B 255 x H 206 x T 45 mm
Außenwandstärke min. 250 mm
Wand-Einbaurohr ungekürzt 160 mm Durchmesser, 500 mm lang
Kernlochbohrung 162 mm Durchmesser
Gewicht ca. 4,6 kg

1) ohne Netzteil
2) voraussichtlicher Wert