Systemvergleich

In der nebenstehenden Animation werden Strahlungssysteme und Luftheizungssysteme energetisch miteinander verglichen.

Erst im direkten Vergleich zwischen konventionellen Lüftungssystemen und Strahlungssystemen, wird die enorme Energieeinsparung richtig deutlich.

Gleichmäßig an der Decke angeordnete Strahlplatten schaffen ein perfektes, natürlich behagliches Klima. Die Wärme ist über die gesamte Fläche ausgewogen verteilt.

 

Geringere Wärmeverluste durch das Heizen mit Deckenstrahlplatten

Erstens: Beim Heizen mit Deckenstrahlplatten ist bei gleichem Wärmeempfinden die Raumlufttemperatur niedriger. Die Folge: Durch die geringere Differenz zwischen Raumluft- und Außentemperatur entstehen weniger Wärmeverluste.

Gleichmäßigere Temperaturverteilung und ein deutlich geringerer Energieverbrauch

Zweitens: Während z.B. bei Luftheizungen die erwärmte Luft nach oben steigt, entsteht bei Deckenstrahlplatten die Wärme dort, wo die Wärmestrahlung auftrifft (Oberflächen). Dadurch ergibt sich eine gleichmäßigere Temperaturverteilung über die gesamte Raumhöhe und damit ein deutlich geringerer Energieverbrauch.

Weitere Vorteile von Heiz- und
Kühldecken-Systemen

Behaglichkeit durch das natürliche Prinzip der Wärmestrahlung

Zugluftfreie Wärmeabgabe ohne Staubverwirbelungen

Bei der Auswahl eines Heiz- und Kühlsystems zählt vor allem die Energieeffizienz. Die Zehnder Heiz- und Kühldecken-Systeme können mehr als 40% Energie gegenüber anderen Systemen einsparen. Und das bei einem angenehmen Raumklima.

Von der Beratung, Planung bis hin zur Montage und Abnahme. Als ihr Projektpartner unterstützen wir Sie in allen Phasen.