Bedarfsgerechte dezentrale Lösungen

Neue integrierbare Sensoren zur Messung des Feuchte-, CO2- und VOC-Gehalts

Zehnder ComfoAir 70

Bedarfsgerechte Steuerung für Zehnder ComfoAir 70 und Zehnder ComfoSpot 50

Um einzelne Räume oder Wohneinheiten ohne zentrales Luftverteilsystem noch besser zu belüften, wurden die kompakten Lüftungsgeräte Zehnder ComfoAir 70 und ComfoSpot 50 weiter optimiert. Optionale Feuchte-, CO2- und VOC-Sensoren passen die Luftzu- und -abfuhr genau auf die Bedürfnisse der Bewohner an und sorgen damit für maximalen Wohnkomfort im Neubau oder Renovierungsprojekt. Dank des waschbaren Enthalpietauschers sind sie äußerst energieeffizient und bieten sämtliche Vorteile der zentralen Wohnraumlüftung wie Wärmerückgewinnung, Feuchterückgewinnung oder optimale Lüftung. Außerdem sind sie dank der hochwertigen Ventilatoren und einer sehr guten Dämmung ausgesprochen leise im Betrieb.