Eine zentrale Wohnraumlüftung mit hoher Wärmerückgewinnung und einer äußerst hygienischen Luftverteilung.

Lesen Sie unseren
Projektreport für...

Situation und Herausforderung

Nachhaltigkeitskonzept für ein KFW-Effizienzhaus mit intelligenten Lüftungssystem

Traumhaus im Grünen mit ökologischer Grundausrichtung

Das zweigeschossige Einfamilienhaus der Familie Fischbacher liegt idyllisch vor den Toren Rosenheims. Das Haus ist geprägt von einem energetischen Nachhaltigkeitskonzept: hohe Wärmedämmung, welche in Form von mehrlagigen Holzfaser-Dämmplatten sowie 3-fach verglasten Holz-Alu-Fenstern gegeben ist, Wärmeversorgung über eine Luft-Wärmepumpe sowie Massivholzbauweise.

Aufgrund dieser hervorragenden Isolierung musste nun eine technische Lösung gefunden werden, die für einen ausreichenden Luftaustausch sorgt. Gleichzeitig sollte diese Lüftungslösung aber auch gemäß des Nachhaltigkeitskonzeptes sehr energieeffizient sein und zu guter Letzt auch noch die hohen Hygieneanforderungen der Fischbachers befriedigen.

KfW-Effizienzhaus 55 mit einem hohen ökologischen Anspruch

KfW-Effizienzhaus 55 mit einem hohen ökologischen Anspruch

Das ästhetische Ambiente des Badezimmers wird durch das dezente Lüftungsgitter über der Badewanne nicht gestört

Das ästhetische Ambiente des Badezimmers wird durch das dezente Lüftungsgitter über der Badewanne nicht gestört

In der Küche wurde ebenfalls ein dezentes Lüftungsgitter über den Wandschränken angebracht

In der Küche wurde ebenfalls ein dezentes Lüftungsgitter über den Wandschränken angebracht

Unsere Lösung

Zentrale Wohnraumlüftung mit hoher Wärmerückgewinnung und einer äußerst hygienischen Luftverteilung

Wärmerückgewinnung von bis zu 95 % aus der Abluft sowie Lüftungsrohre mit glatter Innenhaut als großes Hygiene-Plus

Die Fischbachers haben sich aus folgenden Gründen für ein zentrales Wohnraumlüftungssystem von Zehnder entschieden:

  • Automatische Belüftung für jeden Raum
  • Nur eine zentrale Luftansaugung über Erdwärmetauscher mit Ansaugstutzen
  • Wärmerückgewinnung bis zu 95 %
  • Hygiene-zertifizierte Lüftungsrohre
  • Platzsparender Einbau des Zentralgeräts
  • Einfache Montage

Im Detail wurde folgende Lüftungstechnik eingebaut:

  • Zentrales Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 350 mit Wärmerückgewinnung (nur 68 cm hoch), installiert auf nur 40 cm² im Technikraum
  • Luftverteilsystem Zehnder ComfoTube Flat 51 mit insgesamt 150 verlegten, laufenden Metern
  • Flachovalrohre direkt verlegt auf dem Beton in der Dämmebene (Zehnder OnFloor)
  • Erdwärmetauscher mit Ansaugstutzen, unauffällig platziert neben dem Carport
  • Installation von dezenten Zu- und Abluftgittern aus Edelstahl in Boden und Deckennähe
Es wurden insgesamt 150 Meter Luftleitungsrohre im Haus verlegt

Es wurden insgesamt 150 Meter Luftleitungsrohre im Haus verlegt

Die flachen Ovalrohre wurden erst nach der Rohbauphase in der Dämmebene verlegt

Die flachen Ovalrohre wurden erst nach der Rohbauphase  in der Dämmebene verlegt

Hygienisches und flaches Stecksystem mit Zehnder Comfo Tube Flat 51

Hygienisches und flaches Stecksystem mit Zehnder Comfo Tube Flat 51

Der Ansaugstutzen Erdwärmetauscher Zehnder ComfoFond-L Eco befindet sich unauffällig platziert am Zugang zum Carport

Der Ansaugstutzen Erdwärmetauscher Zehnder ComfoFond-L Eco befindet sich unauffällig platziert am Zugang zum Carport

Das dezentes Design-Abluftgitter führt die verbrauchte Luft ab

Das dezentes Design-Abluftgitter führt die verbrauchte Luft ab

Unser Mehrwert

Zentrale Wohnraumlüftung mit hoher Wärmerückgewinnung und einer äußerst hygienischen Luftverteilung

Die Wohnraumlüftung rundet perfekt das Nachhaltigkeitskonzept der Fischbachers ab und erfüllt ihren Anspruch an ein gesundes Leben im eigenen Haus

Die Bauherren sind begeistert von „ihrer“ Wohnraumlüftung: „Die Lüftungsanlage läuft Tag und Nacht ohne Störungen, still und leise ohne Zugluft, und man spürt jeden Tag das angenehme Raumklima. Speziell in den Wintermonaten hat man das Gefühl, dass man in den eigenen vier Wänden direkt die frische, klare Bergluft einatmet.“

Die Bauherren sind begeistert von der leisen Lüftungsanlage

Die Bauherren sind begeistert von der leisen Lüftungsanlage

Frische, klare Bergluft in jedem Raum

Frische, klare Bergluft in jedem Raum

Die Bauherren genießen das angenehme Raumklima

Die Bauherren genießen das angenehme Raumklima

Gemütliches Ambiente mit klarer Luft kombiniert

Gemütliches Ambiente mit klarer Luft kombiniert

Situation und Herausforderung

Zentrale Wohnraumlüftung mit hoher Wärmerückgewinnung und hygienischer Luftverteilung

Die erfolgreiche Suche nach einem Lüftungssystem mit hoher Energieeffizienz, flexibler Montage und guten hygienischen Eigenschaften

Beim Neubau eines zweigeschossigen Einfamilienhauses sollte Heizungsinstallateur Martin Schildhauer eine Lüftungslösung finden, die perfekt in das energetische Konzept der Bauherren passt. Im Fokus stand dabei der ausreichende Luftaustausch vor dem Hintergrund einer Wärmedämmung mit mehrlagigen Holzfaser-Dämmplatten sowie 3-fach verglasten Holz-Alu-Fenstern. Auch sollte bauseitig die Hausfassade nicht z.B. durch Außenluftöffnungen beeinträchtigt werden  wie auch das Luftleitungssystem über hohe Hygiene-fähigkeiten verfügen sollte.

Die Herausforderung bestand nun darin, ein passendes Wohnraumlüftungssystem zu finden, welches all diese Anforderungen erfüllte.

KfW-Effizienzhaus 55 mit einem hohen ökologischen Anspruch

KfW-Effizienzhaus 55 mit einem hohen ökologischen Anspruch

Der Ansaugstutzen Erdwärmetauscher Zehnder ComfoFond-L Eco befindet sich unauffällig platziert am Zugang zum Carport

Der Ansaugstutzen Erdwärmetauscher Zehnder ComfoFond-L Eco befindet sich unauffällig platziert am Zugang zum Carport

Lüftungsrohre mit hygienischem Stecksystem in der Dämmebene

Lüftungsrohre mit hygienischem Stecksystem in der Dämmebene

Hygienische Frischluft durch Lüftungsgitter aus gebürstetem Edelstahl

Hygienische Frischluft durch Lüftungsgitter aus gebürstetem Edelstahl

Unsere Lösung

Zentrale Wohnraumlüftung mit hoher Wärmerückgewinnung und hygienischer Luftverteilung

Bis zu 95 % Wärmerückgewinnung sowie Lüftungsrohre mit Hygienezertifikat begeistern Fachhandwerker

Dem Kunden wurde eine zentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und Außenluftansaugung über einen Erdwärmetauscher vorgeschlagen. Dadurch konnte zum einen dem Wunsch des Kunden nach Energieeffizienz entsprochen werden, zum anderen mussten keine Zu- und Abluftöffnungen in die Gebäudehülle gesetzt werden, ebenfalls eine Vorgabe des Bauherrn.

Auch der Hygieneanspruch wurde perfekt erfüllt: Die Luftverteilung besteht aus Rohren mit einer glatten Innenhaut. Sie sind deshalb leicht zu reinigen und zudem können Schmutzpartikel kaum haften bleiben.

Ein weiterer Vorteil: Die sehr flachen Ovalrohre sind sehr flexibel und passen sich dadurch individuell und platzsparend den Anforderungen des jeweiligen Gebäudes an. Das hat natürlich die Montage des Luftverteilsystems erheblich erleichtert.

Im Detail wurde folgende Lüftungstechnik eingebaut:

  • Zentrales Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 350 mit Wärmerückgewinnung (nur 68 cm hoch), installiert auf nur 40 cm² im Technikraum
  • Luftverteilsystem Zehnder ComfoTube Flat 51 mit insgesamt 150 verlegten, laufenden Metern
  • Flachovalrohre direkt verlegt auf dem Beton in der Dämmebene (Zehnder OnFloor)
  • Erdwärmetauscher mit Ansaugstutzen, unauffällig platziert neben dem Carport
  • Installation von dezenten Zu- und Abluftgittern aus Edelstahl in Boden und Deckennähe
Der Ansaugstutzen Erdwärmetauscher Zehnder ComfoFond-L Eco befindet sich unauffällig platziert am Zugang zum Carport

Der Ansaugstutzen Erdwärmetauscher Zehnder ComfoFond-L Eco befindet sich unauffällig platziert am Zugang zum Carport

Das dezentes Design-Abluftgitter führt die verbrauchte Luft ab

Das dezentes Design-Abluftgitter führt die verbrauchte Luft ab

Hygienisches und flaches Stecksystem mit Zehnder Comfo Tube Flat 51

Hygienisches und flaches Stecksystem mit Zehnder Comfo Tube Flat 51

Es wurden insgesamt 150 Meter Luftleitungsrohre im Haus verlegt

Es wurden insgesamt 150 Meter Luftleitungsrohre im Haus verlegt

Das platzsparende Komfort-Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 350 wurde im Technikraum installiert

Das platzsparende Komfort-Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 350 wurde im Technikraum installiert

Unser Mehrwert

Energieeffizienz, Hygienekompetenz und Montagefreundlichkeit – Überzeugende Argumente für komfortable Wohnraumlüftung

Intelligentes Komplettsystem aus Lüftungsgerät, Luftverteilsystem, Zu- und Abluftelementen sowie Erdwärmetauscher überzeugt den Fachhandwerker

Zehnder hat ein optimal aufeinander abgestimmtes Wohnraumlüftungssystem bestehend aus zentralem Lüftungsgerät und Lüftungskomponenten.
Die Luftleitungen passen sich in der Montage leicht an die vorhandene Bausituation an. Das spart Zeit bei der Montage und sorgt für Zufriedenheit beim Kunden.

Die Anlage ist einfach und bequem im Betrieb zu handhaben und arbeitet zugluftfrei und ohne Geräuschentwicklung. Vom Kunden gab es keinerlei Rückmeldung bezüglich irgendeiner Störanfälligkeit.     

Zehnder Group Deutschland GmbH
Almweg 34
77933 Lahr
Deutschland
T +49 7821 586-0
F +49 7821 586-411
Web 

Weitere Testimonials

Solarsiedlung Neubau

Griessbach Renovierung

Schmidt Sanierung

Weick EFH Sanierung