09.12.2016 Autor: Zehnder Clean Air Solutions

Ihr Lager heizen und gleichzeitig die Luft reinigen – mit Zehnder

Die Wintermonate führen aufgrund der Heizkosten immer zu zusätzlichen Ausgaben. Ihre Lagerhalle und sämtliche Arbeitsbereiche darin zu heizen ist unvermeidbar und kann sogar noch kostspieliger werden, wenn die Heizung nicht effizient ist. Warmluft hat die Tendenz, sich zu verflüchtigen, sobald sie erzeugt wird, was die Heizkosten weiter in die Höhe treibt. Auf das Heizen der Innenräume können Sie natürlich keinesfalls verzichten. Doch es besteht die Möglichkeit, die damit verbundenen Kosten zu senken.

 

Der Stellenwert der Wärme

 

Eine kalte Arbeitsumgebung führt unausweichlich zu gesundheitlichen Problemen der Mitarbeiter, z B. zu jahreszeitlich bedingten Erkältungskrankheiten. Somit wird die Produktivität beeinträchtigt und bestimmte Zielvorgaben könnten unerreicht bleiben.

Kälte kann auch Ihre Betriebsanlagen beeinträchtigen. Diesem Artikel aus dem Manufacturers‘ Monthly zufolge können Maschinen bei niedrigen Temperaturen spröde werden. Der Temperaturabfall tritt möglicherweise nur nachts auf, während Ihre Lagerhalle geschlossen ist, aber als Folge davon dauert es am nächsten Morgen eventuell länger, Ihre Maschinen zu starten. Während Sie also versuchen, Kosten zu sparen, indem Sie Ihre Heizungsanlage über Nacht abschalten, könnte ein ineffizienter Tagesbetrieb für Sie langfristig kostspieliger werden.

Daher sind Sie dazu gezwungen, Ihre Lagerhalle den gesamten Winter über zu heizen. Was Sie benötigen, ist eine effiziente Möglichkeit, Ihre Arbeitsumgebung warm zu halten, ohne dass übermäßige, unnötige Kosten entstehen.    

Das ist tatsächlich möglich. 

 

Industrielles Reinigen der Luft mit Zehnder bewahrt die Wärme

 

Im Allgemeinen gelten saubere Luft und Wärme nicht als Faktoren, die miteinander im Zusammenhang stehen. Ein industrielles Luftreinigungssystem kann jedoch tatsächlich dazu beitragen, die Luft in Ihrer Lagerhalle warm zu halten.

Wie?

Das ist eigentlich ganz einfach.

Wie Sie wissen, steigt Warmluft nach oben. Somit sammelt sich die durch Ihre Heizungsanlage erwärmte Luft in der jetzigen Situation unter der Decke, doch der Bereich in Bodennähe, wo sich Ihre Mitarbeiter und Ihre Maschinen befinden, bleibt kalt.

Damit in Ihrer Lagerhalle eine einheitlich warme Temperatur herrscht, müssen Sie teure Energie aufwenden, um die Luft zu erwärmen, was aber das Problem nur kurzfristig löst, denn die Warmluft entweicht ja wieder nach oben.

Hier kommt ein industrielles System zum Reinigen der Luft ins Spiel. Ein System wie Zehnder Clean Air Solutions sorgt neben der Reinigung der Luft auch für die Luftzirkulation von der Decke bis zum Boden. Dadurch sammelt sich die Luft, die durch die Heizungsanlage Ihrer Lagerhalle erwärmt wird, nicht einfach nur in Deckennähe an. Stattdessen wird sie auf effektive Weise in der Lagerhalle verteilt, was für gleichmäßig zirkulierende Wärme sorgt.

Eine einheitlich warme Lagerhalle muss keine kostspielige Herausforderung darstellen! Erwägen Sie die Anschaffung eines industriellen Luftreinigungssystems als Zusatz zu Ihrer vorhandenen Heizungsanlage, und genießen Sie einen wärmeren, kostengünstigeren Winter.

 

Icon made by Freepik from Flaticon is licensed by Creative Commons BY 3.0

Share

    Immer auf dem Laufenden bleiben

    Abonnieren Sie unseren kostenlosen Blog und seien Sie als erstes informiert.

    Mit der Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge sowie den kostenlosen Newsletter bequem per E-Mail.

    Target Image
    Neu laden

    Weitere Beiträge