06.03.2017 Autor: Zehnder Clean Air Solutions

Lebensdauer Ihrer Maschinen verlängern und Produktivität steigern

Eine längere Lebensdauer Ihrer Maschinen und Anlagen kann sich sehr positiv auf Ihr Unternehmensergebnis auswirken. Maschinenausfälle sind in der Lagerhaltungs- und Logistikbranche extrem kritisch. Sie beeinträchtigen Ihre Produktivität und Ihre Gewinne. Unvorhergesehene Maschinenreparaturen, Wartungs- und Reparaturarbeiten bedeuten hohe Kosten und können dazu führen, dass Ihre Finanzplanung aus dem Ruder läuft.

 

Es ist daher logisch, dass Sie die Lebensdauer Ihrer Maschinen und Anlagen maximieren und Ihre bestehenden Anlagen so lange wie möglich nutzen möchten. Sechs Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Maschinen:

 

Schulen Sie Ihr Betriebspersonal

 

Der Blog „Manufacturing Transformation“ stellt fest, dass Bedienerfehler schwerwiegende Fertigungsprobleme zur Folge haben können. Wird zu viel Kraft auf eine Einzelkomponente ausgeübt oder bedient Ihr Personal die Maschine nicht korrekt, kann dies zu einem – manchmal sogar irreparablen – Maschinenausfall führen. Dies kann drastische Folgen im weiteren Prozessablauf haben und vermieden werden, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter für jeden Arbeitsschritt ausreichend geschult wurden. Dazu zählen auch regelmäßige Auffrischungsschulungen, damit jeder Mitarbeiter immer auf dem aktuellen Stand ist und sich mit allen Maschinen auskennt.

 

Fordern Sie Ihre Mitarbeiter zu aktiver Beteiligung auf

 

Sehr wahrscheinlich kennen Ihre Mitarbeiter Ihre Maschinen und Anlagen besser als Sie selbst – immerhin sind diese Teil ihrer täglichen Arbeit. Profitieren Sie von diesem Wissen und fordern Sie die Kollegen auf, Ihnen sämtliche Abweichungen oder Probleme mitzuteilen, die ansonsten vielleicht unbemerkt blieben. Bitten Sie Ihre Mitarbeiter, einen Betriebsplan vorzuschlagen, mit dem die Leistung der Anlagen erhöht werden kann, ohne die Produktionszahlen zu verringern.

 

Führen Sie regelmäßige Wartungen durch

 

Maschinen und Anlagen, die täglich im Einsatz sind, müssen regelmäßig gewartet werden. Ansonsten sind Maschinen- und Produktionsausfälle vorprogrammiert.

Warten Sie nicht ab, bis etwas schief geht. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Unternehmen nach einem festgelegten präventiven Wartungsplan verfährt. So können Sie kritische Punkte zuverlässig erkennen und beheben, bevor sie zu echten Problemen anwachsen, die zu ungeplanten Ausfällen und zur Nichteinhaltung Ihrer Produktionsziele führen.

Planmäßige Wartungseinsätze können adäquat vorbereitet werden und verhindern, dass die Produktion – wie es im Falle von ungeplanten Ausfällen der Fall wäre – gestoppt werden muss.

 

Sorgen Sie für eine saubere Arbeitsumgebung

 

Die zahlreichen Dichtungen und Filter an Ihren Maschinen müssen sauber und frei von Verschmutzungen gehalten werden. Sie sollten daher regelmäßig kontrolliert, gereinigt und ausgetauscht werden, damit Ihre Maschinen und Anlagen stets in einwandfreiem Zustand sind. Darüber hinaus sollten Sie für eine saubere Arbeitsumgebung sorgen. Werden Ihre Maschinen in einer verschmutzten Arbeitsumgebung gelagert oder betrieben, wirkt sich dies auf die einzelnen Maschinenteile aus und beeinträchtigt die Gesamtlebensdauer. 

 

Achten Sie auf ausreichend Schmieröl

 

Schmieren Sie die beweglichen Teile Ihrer Maschinen, um Verschleiß- und Abnutzungserscheinungen durch den täglichen Einsatz zu vermeiden. So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Maschinen. Achten Sie darauf, die richtigen Schmiermittel zu verwenden, und reinigen Sie die Maschinen regelmäßig, um Schmiermittelablagerungen zu verhindern.

 

Modernisierung

 

Die Modernisierung Ihrer vorhandenen Maschinen kostet weniger als deren Austausch. Eine gute Nachrüstung zahlt sich aus, da sie die Maschinenzuverlässigkeit und die Lebensdauer einer Maschine erhöht.

Darüber hinaus stellt Supply Chain Digest fest, dass eine Nachrüstung häufig bis zu 60 % weniger kostet als die Anschaffung einer neuen Maschine. Dies bedeutet eine enorme Einsparung für Ihr Unternehmen.

Nichts hält ewig, nicht einmal eine perfekt gewartete Maschine. Doch wenn Sie Ihre Anlagen und Maschinen aufmerksam im Auge behalten, können Sie sicher sein, dass sie mit maximaler Effizienz und einer langen Lebensdauer im Einsatz sein werden. Einfache Wartungsmaßnahmen verhindern unvorhergesehene Ausfälle, und Sie sparen langfristig nicht nur Zeit und Geld, sondern steigern auch Ihre Produktivität und Ihren Gewinn.

 

Grafik designed by Freepik

 

Share