Zehnder Einhängesystem

Das Einhängesystem verfügt ebenfalls über eine nicht sichtbare Unterkonstruktion und fügt sich optisch in jedes Gestaltungskonzept ein.
Der Deckenhohlraum kann auch hier als Installationsebene genutzt werden. Die Module lassen sich jederzeit einfach und schnell abklappen. Die aushebesicheren Montagevarianten gewährleisten eine sichere Passform in der Trägerkonstruktion. Die Module werden in die nicht sichtbare Unterkonstruktion eingehängt.
Das System eignet sich für den Einsatz von größeren Modulgrößen (max. 1,7 m²).

Einsatzbereiche

  • Bürogebäude
  • Schulen
  • Krankenhäuser
  • Öffentliche Gebäude

Vorteile

  • Kurze Reaktionszeit auf Temperaturänderung für optimalen Komfort
  • Behagliches Raumklima durch hohen Strahlungsanteil
  • Deckenhohlraum als Installationsebene nutzbar
  • Gute Schallabsorptionsfähigkeit bei perforierter Ausführung
  • Schnelle Erreichbarkeit des Deckenhohlraum durch einfache Abklappbarkeit
  • Ansprechende Optik dank nichtsichtbarer Unterkonstruktion