Zehnder Bandrastersystem

Das Bandrastersystem eignet sich ideal für nachträgliche Änderungen der Raumgeometrie. Die Module werden auf breite Auflageschienen (Bänder) gelegt. Dadurch ist ein nachträgliches Stellen von Trennwanden problemlos durchführbar. Gerade bei der Umplanung eines Raumes sind Flexibilitat und Zeitersparnis wichtige Vorteile. Jede Kassette ist einzeln revisionierbar.
Ein schneller Zugang zum Deckenhohlraum ist somit gewährleistet.
Das Bandrastersystem ist ideal geeignet für den Einsatz von größeren Modulgrößen (max. 1,5 m²). Für das Öffnen und Schließen der Deckenplatten ist kein Werkzeug erforderlich.

Einsatzbereiche

  • Bürogebäude
  • Schulen
  • Krankenhäuser
  • Öffentliche Gebäude

Vorteile

  • Kurze Reaktionszeit auf Temperaturänderung für optimalen Komfort
  • Behagliches Raumklima durch hohen Strahlungsanteil
  • Installation funktioneller Elemente (Leuchten, Rauchmelder, Luftauslässe etc.)
  • Deckenhohlraum als Installationsebene nutzbar
  • Gute Schallabsorptionsfähigkeit bei perforierter Ausführung
  • Schnelle Erreichbarkeit des Deckenhohlraum durch einfache Abklappbarkeit
  • Durch breite Auflageschienen ist ein nachträgliches stellen von Trennwänden möglich